Allgemeine Fragen zu ASAPP

Wer darf ASAPP nutzen?

Jeder darf die App nutzen. ASAPP bietet einen B2B Service an und richtet sich besonders an Unternehmer, Mitarbeiter und Verantwortliche für alle Themen des Arbeitsschutzes.

 

Was sind die technischen Voraussetzungen zur Nutzung der App?

Du benötigst ein Smartphone oder Tablet mit einer Kamera, etwas freiem Speicher für Bilder und mindestens Android 5.0 (Lollipop). Für iOS steht ASAPP noch nicht zur Verfügung.

  

Wie erhalte ich ASAPP?

Du kannst ASAPP über den Google Playstore installieren.

 

Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsmittelprüfungen, Inspektionen

Welche Kenntnisse benötige ich, um eine Gefährdungsbeurteilung oder Betriebsmittelprüfung mit der App zu machen?

Unser Ziel ist es, dass Du so wenig Vorkenntnisse wie möglich benötigst. Schließlich wollen unsere Experten Dir durch ihre Auswertung die Arbeit abnehmen rechtssichere Protokolle zu schreiben und Dich über komplexe Richtlinien und Vorgaben informieren zu müssen. Darum sind die Abfragen in der App so gestaltet, dass Du uns mit möglichst wenig Aufwand und ohne besondere Kenntnisse alle Informationen zukommen lässt, die wir benötigen.

 

Welche Verpflichtungen und Verantwortung trage bei der Durchführung von beispielsweise Gefährdungsbeurteilungen mit der App?

Du bist verpflichtet alle abgefragten Angaben wahrheitsgemäß und nach bestem Wissen zu machen. Wenn Du unsicher bist, teile das gerne über die Möglichkeiten zusätzliche Eingaben zu machen mit. Die Verantwortung zur korrekten Auswertung, Beurteilung und Dokumentation sowie zur Empfehlung notwendiger Maßnahmen übernehmen natürlich unsere zugelassenen Experten.
Nach dem gesamten Begutachtungs-/Beurteilungsprozess solltest Du beziehungsweise Dein Betrieb den unternehmerischen Pflichten zur Beseitigung von Problemen, Mängeln oder Ähnlichem nachkommen.

 

Was ist der Unterschied zu kostenlosen Checklisten, beispielsweise der Berufsgenossenschaft BG oder anderen Apps?

Die meisten Checklisten und anderen Apps bieten eine Stütze zur Dokumentation oder zeigen auf, welche Punkte abzuarbeiten sind. Für die Bearbeitung benötigst Du aber Expertenwissen, welches Du Dir erst aneignen oder recherchieren musst. Selbst für einfache Aufgaben, wie eine Leiterprüfung nach DGUV benötigt man einen Fachkundenachweis trotz der Verwendung von Checklisten. Diese Arbeit und Voraussetzungen nehmen wir Dir mit ASAPP und unseren Experten ab. Am Ende lohnen sich die Kosten für unsere Dienstleistung, weil Du keinen Mitarbeiter regelmäßigen tagelang zu teuren Schulungen abbestellen und mit Recherchen und Einarbeitung beschäftigen musst.

 

Benötige ich immer eine Internetverbindung?

Nein, Du kannst Inspektionen offline durchführen, wenn Du online begonnen hast oder sie vorher in der Auswahl heruntergeladen hast. Um uns Deine Angaben zu senden musst Du wieder eine Internetverbindung haben. Wir empfehlen den Upload über eine schnelle Verbindung oder besser WLAN zu erledigen.

 

Kommt ein Mitarbeiter von LORCH Arbeitsschutz in unseren Betrieb?

Nein, im Sinne des Klimaschutzes und der Kostensenkung für Dich sieht unser Geschäftsmodell vor Dienstreisen auf ein Minimum zu begrenzen. In unklaren Fällen oder zur Klärung besonderer Umstände stehen unsere Experten zunächst persönlich über Videokonferenzen oder Ähnliches zur Verfügung.

 

Welche Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsmittelprüfungen usw. kann ich mit der App erledigen und für welche Branchen geht das?

Unter folgendem Link findest Du eine Liste aller Inspektionen, die bereits möglich sind.

 

Für meine Branche oder Betriebsart oder eine besondere Maschine finde ich keine passenden Angebote in der App. Was kann ich tun?

Bitte nehme unbedingt Kontakt zu LORCH Arbeitsschutz auf, wir erweitern ständig unser Angebot und freuen uns auf Deine Vorschläge. Außerdem stellen wir Angebote exklusiv einzelnen Kunden zur Verfügung, nachdem wir einige Details klären konnten. Vielleicht haben wir also schon eine passende Lösung parat oder können Dir etwas Maßgeschneidertes anbieten.

 

Datenschutz und Sicherheit

Was ist mit meinen personenbezogenen Daten?

Wir erheben so wenig Daten wie möglich und behandeln diese sehr gewissenhaft. Bitte werfe einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

 

Werden Informationen über meinen Betrieb geheim gehalten?

Wir benutzen die erhobenen Daten (Angaben, Bilder, etc.) ausschließlich zur Erbringung unserer Dienstleistung. Eine Weitergabe, weitere Verwendung und Ähnliches schließen wir aus.

 

Sind die Daten sicher gespeichert?

Alle über die App hochgeladenen Daten werden auf in Deutschland befindlichen Servern gespeichert (TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001, CO2-neutral, Abgesichert nach BSI Vorgaben, etc.)

 

Werden die Daten sicher übertragen?

Ja, jegliche Kommunikation der App mit unseren Servern erfolgt verschlüsselt. Genauso ist der Zugriff durch unsere Experten über bestimmte Software nur verschlüsselt möglich. Eine lokale Speicherung bei unseren Experten erfolgt standardmäßig nicht.

 

Wer hat noch Zugriff auf die Daten?

Nur wir von LORCH Arbeitsschutz.

 

Ein Upload von mir enthält besonders sensible Informationen, was können wir tun?

Melde Dich bei LORCH Arbeitsschutz, dann finden wir eine Lösung zur besonderen Behandlung oder vorzeitigen Löschung nach erfolgter Dienstleistungserbringung.

 

Wie lange werden Daten normalerweise gespeichert?

Personenbezogene Daten speichern und löschen wir entsprechend DSGVO und unserer Datenschutzerklärung. Protokolle, Berichte und die zugrunde liegende Dokumentation unserer Expertentätigkeit speichern wir in Umfang und Dauer entsprechen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

 

Kosten und Vertragliches

Was kostet die App?

Die App kann kostenlos installiert und gestartet werden. Erst durch eine Beauftragung, beispielsweise am Ende einer Inspektion durch den Upload, stimmst Du einer kostenpflichtigen Bestellung zu. Die App macht Dich darauf jedes Mal eindeutig aufmerksam und erbittet Deine Bestätigung.

 

Wie erhalte ich ein Angebot?

Durch die Nutzung der App und dem Anschauen angebotener Dienstleistungen, stellst Du faktisch eine Anfrage und erhältst direkt ein Angebot in Form der angegebenen Kosten. Für Sonderkonditionen, beispielsweise für große Bestellungen oder Werksverträge wende Dich bitte an LORCH Arbeitsschutz.

 

Entstehen weitere Kosten?

Alle angegebenen Preise sind fix zzgl. MwSt., es entstehen keine weiteren Kosten.

 

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Standardmäßig zahlst Du auf Rechnung.

 

Wann ist die Zahlung fällig?

Du erhältst unsere Rechnung kurz nachdem alle Arbeiten unsererseits erledigt sind und Du alle anderen Unterlagen von uns erhalten hast.

 

Eignet sich die App auch für Betriebe mit vielen Filialen oder für Franchise Unternehmen?

Ja, nehmen Sie Kontakt zu LORCH Arbeitsschutz auf. Wir können Ihnen für größere Gesamtaufträge besondere Konditionen anbieten und spezielle technische Lösungen freischalten, um Ihr Unternehmen auch digital individuell zu unterstützen.

 

Welche vertraglichen Verpflichtungen gehe ich durch die einfache Nutzung der App ein?

Deine Verpflichtungen umfassen immer nur einmalig die Vereinbarungen bezüglich des erteilten Auftrages, es gibt keine Verpflichtungen darüber hinaus. Siehe auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Warum soll ich auf das Widerrufsrecht verzichten?

Auf das 14-tägig geltende Widerrufsrecht musst Du verzichten, damit wir schon vor Ablauf dieser Frist Deinen Auftrag bearbeiten und abschließen können.

 

Ich bin mit dem Ergebnis der Dienstleistung nicht zufrieden. Was kann ich tun?

Bitte melde Dich umgehend bei LORCH Arbeitsschutz. Deine Zufriedenheit ist neben der hohen Qualität, unserer Vertraulichkeit und der Nachhaltigkeit der Dienstleistungen unser wichtigstes Anliegen. Sicherlich finden wir gemeinsam heraus woran es hakt und was wir für Dich besser machen können oder wo wir nacharbeiten müssen.